Zu Inhalt springen
NEU bei CIBODU >>> Canobo CBD Produkte - bis zu 30% Eröffnungsrabatt
NEU bei CIBODU >>> Canobo CBD Produkte - bis zu 30% Eröffnungsrabatt

CIBODU CBD für Hunde - Kategorie

CBD für Tiere - CBD Öl für Hund, Katze und Pferd - Erfahrungen und Testsieger hier - Jetzt kaufen

CBD fürs Haustier? Wir sagen ja! CBD kann auch deinen liebsten Vierbeiner unterstützen.
Neue Lebensumstände und dein Tier wirkt gestresst, unruhig oder frisst nicht mehr?
Möglicherweise ist CBD da genau die richtige Möglichkeit, deinem Liebling zu helfen. Einfach zu dosieren und schnell übers Futter gegeben, ist CBD für Tiere ein praktikabler Support.
Mal probieren? Kaufe gleich hier deine CBD Produkte.

CBD Öl für Hunde und Katzen werden nicht nur von Tierärzten empfohlen - Dosierung in der Beschreibung

parallax

CBD für groß und klein! Haarig oder nicht.

Wenn es um die Verwendung von Cannabinoidprodukten geht, behalten wir Menschen meist die Vorteile für uns. Wenn du jedoch auch Tiere zu Hause hast, möchtest du deinen lieben Vierbeinern vielleicht CBD für Tiere vorstellen. Seit einiger Zeit verwenden viele Menschen – von Tierärzten über Haustierbesitzer bis hin zu Nutztierhaltern – CBD gerne bei Tieren. Mit der zunehmenden Verbreitung von CBD in Europa und der ganzen Welt sind auch Haustiere zur Zielgruppe geworden. Angesichts der Vorteile, die CBD für Menschen bietet, warum nicht auch für Tiere?

Seit einiger Zeit wird CBD für Tiere getestet, um zu sehen, welche positiven Auswirkungen es haben kann. Für diejenigen, die Haustiere zu Hause haben, dürfte dies sehr interessant sein. In Deutschland gibt es einige sehr faire Gesetze für die Verwendung von CBD. Mit den aktuellen Bestimmungen ist die Verwendung von CBD für Tiere etwas, das von jedem Tierliebhaber und Haustierbesitzer in Betracht gezogen werden kann, der seinem Tierchen etwas Gutes tun woll. Hier bei CIBODU bieten wir eine fantastische Auswahl an CBD für Tiere an, die du noch heute ausprobieren kannst. Von CBD Produkten, die ihnen helfen, sich auszuruhen, bis hin zu leckeren Snacks, haben wir etwas für jedes Tier.

TerraVita CBD Öl für Hunde - Ein tolles Nahrungsergänzungsmittel für den Hund.

Warum ist CBD für Tiere geeignet?

Während vieles, was bei Menschen angewandt werden, auch für Tiere geeignet ist, gilt das für viele andere Dinge nicht. Aus diesem Grund sollte immer darauf geachtet werden, was dem Haustier gegeben wird. Bislang zeigen die Forschungsergebnisse jedoch, dass CBD für Tiere ein großer Fortschritt sein könnte. Da es sich bei CBD weder um ein toxisches Produkt noch um eine psychoaktive Substanz handelt, brauchst du dir keine Sorgen zu machen, dass dein Haustier durch die Verwendung von CBD in irgendeiner Art und Weise beeinträchtigt werden könnte.

CBD ist frei von THC, der psychoaktiven Substanz in Cannabis, die den Menschen „high“ macht. Daher entscheiden sich viele Menschen, die Haustiere haben, dafür, diese mit CBD zu versorgen. Du musst dir keine Sorgen machen, dass der Geisteszustand des Tieres beeinträchtigt wird oder dass es möglicherweise psychoaktiv reagiert. CBD ist etwas völlig anderes als ein THC-Produkt, das derzeit nicht für den Freizeitgebrauch zugelassen ist.

Das legale CBD hingegen bietet eine Vielzahl von therapeutischen Lösungen und kann in vielen anderen Produkten verwendet werden, um CBD Öle und sogar CBD Nahrungsmittel für Tiere herzustellen. CBD hat sich nämlich auch bei Tieren als sicher erwiesen. Die Fähigkeit, zur ganzheitlichen Entspannung beizutragen, gepaart mit Schmerzmanagement und sogar Krankheitsbekämpfung, machen den pflanzlichen Wirkstoff sehr beliebt.

Heute wird CBD für Tiere in allen Bereichen eingesetzt, von der Bekämpfung chronischer Probleme wie Arthritis bis hin zur Verringerung von Angstzuständen. Zum Beispiel können Haustiere bei Veranstaltungen, bei denen laute Geräusche üblich sind, von CBD profitieren. Es kann helfen, die Angst vor den regelmäßigen Knallgeräuschen zu verringern. Insbesondere Feuerwerke sind ein guter Zeitpunkt, um den Einsatz von CBD für Tiere zu erwägen.

Kann CBD für Tiere zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen?

Auf jeden Fall. CBD ist dafür bekannt, dass es bei allen möglichen verschiedenen Probleme hilft. Es wird sogar mit der Verbesserung von Verdauungsproblemen in Verbindung gebracht. Als Haustierbesitzer weißt du sicher, wie schädlich Verdauungsprobleme für dein Tier sein können. Daher ist es ein großer Vorteil, dass CBD zur Linderung von Verdauungsbeschwerden beitragen kann.

Dies funktioniert, weil Menschen und Tiere das gleiche Endocannabinoid-System haben. Deshalb entscheiden sich viele Menschen dafür, ihre Haustiere mit CBD für Tiere zu versorgen und zu behandeln. Viele Tierärzte beginnen auch damit, CBD als Behandlungsoption zu nutzen. Im Moment sind jedoch noch weitere Gesetze erforderlich, bevor CBD in der Tiermedizin noch weiter verbreitet werden kann.

CBD beim Tier anwenden? - Aufjedenfall!

Derzeit sind zwar noch weitere Forschungsarbeiten erforderlich, aber es gibt genügend anekdotische Beweise dafür, dass die Lebensqualität von Haustieren steigt, wenn sie Produkte wie CBD in ihrem täglichen Leben verwenden. Zahlreiche gesundheitliche Probleme, die Haustiere plagen können, lassen sich dank CBD-Produkten für Tiere schnell in den Griff bekommen.

So stellen beispielsweise viele Hundebesitzer fest, dass ihre Hunde durch die Verwendung von CBD für Tiere eine bessere Lebensqualität genießen können. Das liegt daran, dass CBD bei der Behandlung und Linderung von Schmerzen zu helfen scheint. Hunde, die unter chronischen Schmerzen leiden, können so eine gewisse Linderung erfahren. Auch bei anderen häufigen Problemen von Hunden, wie z. B. Krampfanfällen, wird CBD als hilfreich angesehen.

Vor diesem Hintergrund gibt es viele Menschen, die CBD für Tiere verwenden, um deren Wohlbefinden und Spaß am Leben zu verbessern. Haustiere brauchen die ganze Sorgfalt und Aufmerksamkeit, die wir ihnen geben können. Wenn wir ihnen eine Lösung bieten können, die Schmerzen, Unbehagen und/oder Orientierungslosigkeit lindert, dann kann das für die Zukunft nur gut sein.

CBD wird auch aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften mit dem Nutzen für Tiere in Verbindung gebracht. Entzündungen sind eine häufige Ursache für Schmerzen, Unbehagen und Krankheiten bei Tieren. Durch die Verringerung von Schmerzen und Entzündungen können die Vorteile für das Tier weithin spürbar sein. Es gibt auch einige Hinweise auf andere Vorteile wie eine verbesserte Herzgesundheit, eine bessere Widerstandsfähigkeit gegen Übelkeit, ein verringertes Angstniveau und sogar eine Verbesserung des Appetits. Aus diesem Grund wird CBD für Tiere zu einer immer häufiger vorgeschlagenen Lösung.

Nebenwirkungen von CBD für Tiere

Auch wenn CBD für Tiere immer häufiger eingesetzt wird, ist es natürlich nicht ganz ohne mögliche Nebenwirkungen. Aus Gründen der Transparenz wollen wir bei CIBODU natürlich darüber aufklären. Punkte, die als mögliche Nebenwirkungen von CBD für Tiere festgestellt wurden, sind unter anderem:

Natürlich sind weitere Untersuchungen erforderlich, um die potenziellen Auswirkungen von CBD auf Tiere vollständig zu ermitteln. Im Großen und Ganzen sind die Verwendung und die Sicherheit des Produkts jedoch inzwischen allgemein anerkannt. Wenn du ein Haustier besitzt, solltest du dich mit CBD Ölen und aktuellen CBD Behandlungen befassen, die in Zukunft womöglich nützlich für dich und dein Haustier sein könnten. Dies könnte eine große Rolle dabei spielen, die Lebensqualität von Haustieren zu verbessern und zu steigern.

Wirf gerne jetzt einen Blick auf unser wachsendes Angebot an hochwertigen CBD Produkten für Tiere von einigen der vertrauenswürdigsten Anbieter der Branche!