Zu Inhalt springen
40% auf JUST CBD 3000mg Gummibärchen - Überraschungsprodukt für nur 39,90 €
40% auf JUST CBD 3000mg Gummibärchen - Überraschungsprodukt für nur 39,90 €
Mein CBD-Öl läuft aus? So vermeidest Du die schmierige Angelegenheit

Mein CBD-Öl läuft aus? So vermeidest Du die schmierige Angelegenheit

Hilfe mein CBD-Öl läuft aus! Es kommt nicht selten dazu, dass etwas CBD-Öl aus dem Fläschchen ausläuft oder der Deckel nicht mehr richtig schließt. Schnell führt das Ganze zu einer schmierigen Angelegenheit an den Flaschen. Doch das bedeutet nicht, dass etwas kaputt ist. Wenn Du einige Punkte beachtest, wird dieses kleine Problem schon bald der Vergangenheit angehören. Wie Du verhindern kannst, dass dein CBD-Öl ausläuft, erfährst Du hier!


Auslaufen bei CBD-Ölen vermeiden

Der Grund, warum ein CBD-Öl auslaufen kann oder der Deckel nicht mehr richtig schließt, ist ganz einfach. Wie Du sicher gemerkt hast, ist dein CBD-Öl sehr dickflüssig. Wenn nun etwas Öl in das Gewinde gelangt, kann der Deckel nicht mehr richtig schließen, dreht sich selbst wieder etwas auf und es kommt somit zum Auslaufen. Doch es gibt einige Tricks, wie das verhindert werden kann.


TRICK 1

Lasse die Flasche nach dem Schütteln noch etwas stehen. So kann das CBD-Öl wieder nach unten in das Fläschchen fließen und es wird nicht alles oben am Verschluss hängen.


TRICK 2

Kippe die Pipette und das Fläschchen nie mehr als 90°. Das Öl würde in den Deckel laufen, sich dort sammeln und auf den Schraubverschluss laufen. Der kann nicht mehr richtig schließen und die Luft, die dort gefangen ist führt somit zum Aufdrehen des Deckels.


TRICK 3

Um sicher zu gehen, dass der Deckel richtig schließt, drehe ihn feste zu und halte ihn noch für ca. 5 Sekunden zugedreht. Die Luft, die sich noch zwischen Deckel und Verschluss befindet kann entweichen. Ein sicheres Verschließen ist somit garantiert.


TRICK 4

Um zu vermeiden, dass CBD-Öl in den Deckel läuft, achte darauf, dass Du die Pipette immer leer machst, wenn Du dein Fläschchen wieder verschließt. Es kann nicht so viel Öl rückwärts in den Deckel gelangen und den Schraubverschluss “blockieren”.


TRICK 5

Falls Du dennoch Öl am Gewinde der Flasche bemerkst, kannst Du dieses mit einem Zewa oder Taschentuch ein wenig abputzen. So kann dein Fläschchen wieder richtig schließen und Du kannst das Auslaufen vermeiden.

Kurz & knackig

Wenn ein bisschen CBD-Öl aus deinem Fläschchen läuft ist das kein Zeichen dafür, dass etwas kaputt sein muss. Wenn Du einige Punkte beachtest, die vermeiden, dass CBD-Öl in den Deckel und das Gewinde laufen, wirst Du schon bald keine kleine Sauerei mehr haben. Gehe sorgfältig mit deinem CBD-Öl um, dann hast Du viel länger Freude daran! Wenn Du noch mehr zur richtigen Lagerung erfahren möchtest hier entlang.
Vorheriger Artikel Was hilft NATÜRLICH gegen Prüfungsangst – mit CBD entspannt eine Prüfung absolvieren
Nächster Artikel Das muss kein Traum bleiben – mit CBD zur Traumfigur